Was machst Du da ? ... Poi.

Poi ?

Poi kommt aus Neuseeland und heisst in der Sprache der Maori soviel wie "Ball".
Poi gibt es nur im Singular und heisst immer Poi, nie Pois - obwohl es in der Urform ein oder eben zwei Bälle an Schnüren sind, die geschwungen werden.

Die Krieger der Maori nützten Poi um ihre Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit zu trainieren, die Frauen kreierten Tänze damit. Auch heute noch gehört der Tanz mit den Poi zur Tradition der Maori, ist mehr als nur Spiel oder Touristenattraktion - Poi ist auch ist Ritual, bedeutet Festlichkeit.

Traveller haben Poi weitergetragen, zunächst nach Thailand und Indien, wo sich auch das Spiel mit Feuerpoi entwickelte, denn traditionell wurden in Neuseeland Poi nicht mit Feuer gespielt.
Diese Faszination, die Feuerpoi auf den legendären Vollmondparties auf Ko Phangan und den Strandparties auf Goa ausstrahlte brachte Poi dann zu uns.

Schier unendliche Kombinationen von Kreis- und Schwungbewegungen, Symmetrien und Gegenbewegungen lassen den Spieler selbst nach Jahren immer wieder Neues entdecken.

Poi ist viel mehr als nur "Ball an Schnur" - Poi ist Spiel, Tanz, Kommunikation, Therapie, Philosophie.

Poi fesselt Dich, Poi begleitet Dich, Poi ist ein bisschen verrückt und ein bisschen Anarchie.

Poi ist Kreativität, Inspiration und Entspannung, Poi ist aber auch Konzentration und Koordination.

Poi gibt stille, selbstvergessene Momente am See, Poi pusht Dich bei der Feuershow auf der Bühne.

Vom Kind an durch alle Altersstufen finden sich Poi – Spieler die - einfach nur gemeinsam Spass haben wollen - einen Bewegungsausgleich suchen und Körperhaltung und Gelenkigkeit verbessern wollen - eine Therapieform suchen um z.B. nach einem Schlaganfall wieder ihre Rechts / Links Koordination verbessern wollen - eine Ergänzung zu herkömmlichen Formen des Tanz suchen (z.B. zum Bauchtanz) - eine coole Herausforderung haben um sich z.B. auch im Internet mit Videos zu neuesten Kombination zu präsentieren und zu messen - sich mit leuchtenden LED-Poi auf Goa–Parties in Trance tanzen - mit Feuerpoi zum Feuertänzer werden- und natürlich die Hippie und Goa – Szene, die dem Poi Spiel nach wie vor den bunten, schillernden und künstlerischen Rahmen gibt.

So trägt die Gemeinde der Poi – Spieler eine herzliche Zusammengehörigkeit in sich, bei der es vollkommen egal ist, aus welchen Gründen der Einzelne Poi spielt, wie gut er spielt, wie alt er ist und aus welchem sozialem Umfeld er stammt.

Im Header wird eine Fotoauswahl aus der Galerie des Poiforums angezeigt. Das Copyright liegt bei den einzelnen Künstlern

 

| Poi | Lernen | Forum | Shop | Bilder | Poi auf YouTube + Co | Impressum | Webdesign | Links | E-Mail |

 

Poishop